World Vision Partner der Afrika TageEtliche Hilfsorganisationen werden auf dem Gelände über ihre Projekte informieren und zum Engagement für Afrika aufrufen. Wie immer bieten die Afrika Tage auch die Möglichkeit, gezielt Projekte zu unterstützen. So wird es beispielsweise wieder kostenfreien Eintritt an den Charity-Days unter dem Motto „Austria for Africa“ geben. Unterstützt wird unter anderem das Projekt “Meckern hilft” gegen Mangelernährung VON KINDERN In Fiama und Soa von World Vision in Sierra Leone.

Becher zurück – Gutes tun

Eine besonders einfache Art zu spenden, ist die Aktion „Dein Pfand schenkt Ziegen!“, die ein Projekt von World Vision in Sierra Leone unterstützt. Und so geht es: Besucher, die ihr Leergut an den gekennzeichneten Rückgabestellen abgeben, können dort den Pfandbetrag in die von World Vision aufgestellte Spendendose geben. Diese gesammelten Spenden ermöglichen, dass Ziegen für Frauengruppen in Sierra Leone gekauft werden können.

1 Euro Pfand kann viel bewirken

Jeder Beitrag zählt, denn die Frauen in Sierra Leone wollen ihre Entwicklung selbst in die Hand nehmen. Sie erhalten Ziegen und lernen in Schulungen, wie sie die Tiere gut versorgen und eine kleine Ziegenzucht aufbauen können. So bekämpfen sie aus eigener Kraft die Mangelernährung ihrer Kinder und erwirtschaften ein eigenes Einkommen.

Ein buntes Kinderprogramm

Auch für die kleinsten Besucher der Afrika Tage Wien gibt es wieder ein umfangreiches Kinderprogramm. Im World Vision-Zelt können sie sich beispielsweise schminken und in kleine Löwen oder Schmetterlinge verwandeln lassen. Auch diese freiwilligen Spenden kommen dem Projekt “Meckern hilft” gegen Mangelernährung VON KINDERN In Fiama und Soa zugute.