Afrika Tage Weltbasar

Das Angebot auf dem Weltbasar reicht von Produkten, die direkt in Afrika gefertigt werden bis zu Produkten, die durch Qualität und Fertigung den Gedanken der Nachhaltigkeit und des fairen Handels unterstützen. Die Afrika Tage Wien stehen für Toleranz und Verständnis zwischen den Kulturen und zeigen, dass wir eine Welt sind! Angeboten wird eine bunte Palette an Kunst- und Gebrauchshandwerk: Textilien, Musikinstrumente, CDs, Kleinmöbel, Kosmetik und Friseurhandwerk, bunte Stoffe, farbenfrohe Masken, glitzernder Schmuck. Der Basar übt einen ganz eigenen Reiz aus, verführt zum stundenlangen Stöbern, Ausprobieren und Anprobieren.

Afrikanische Küche

So vielfältig wie der Kontinent, so vielfältig ist auch die afrikanische Küche. Couscous und Kochbanane haben längst Europa erobert, doch wer hat schon mal Akara, Suya, Dundun, Bissap, Imboga, Lengalenga oder Igishue probiert? Auf dem afrikanischen Basar gibt es viele Köstlichkeiten zu entdecken. Und wer selbst einmal die afrikanische Küche ausprobieren möchte, findet auf dem Basar alles, was er dazu braucht: Wie die traditionelle Tajine, den handgefertigten Tonkochtopf, der schonendes Dämpfen im eigenen Saft ermöglicht, dazu vielfältige Gewürze und Kräuter.

Biergarten

Im Biergarten sitzt man gemütlich und kann die afrikanischen Spezialitäten in lebendiger Atmosphäre bei Live-Trommelklängen und spontanen Tanzeinlagen genießen. Neben der afrikanischen Küche gibt es auch ein großes Angebot an Getränken von Bier, über afrikanische Weine bis zu internationalen Cocktails und nicht zuletzt afrikanische Tee- und Kaffee-Spezialitäten.

AFRICAN COFFEE Lounge

Neben Kaffee-Spezialitäten aus Kenia, Ruanda, Burundi, Äthiopien und Kamerun wird der „Afrika Tage Special Roast“ vor Ort geröstet und serviert. Also freut euch auf „Iced Coffees“, Cold Brew“, ausgewählte Mehlspeisen und Cacaos auf den Afrika Tagen! Highlight am Stand ist eine kleine, feine Kaffee Rösterei am Stand.

Sahara-Zelt: Heiße Rhythmen – coole Cocktails

Im Sahara-Zelt kann man die afrikanische Lebensfreude bei chilligen Rhythmen sowie Live-Trommelklängen und spontanen Tanzeinlagen genießen. So lässt es sich bis spät in die Nacht aushalten. Bis zu 1.000 Besucher können hier auch bei Regen feiern.
Zeit: täglich
Ort: Sahara-Zelt

Kairo-Platz: Live auf der kleinen Bühne

Mit Blick auf die Donau, im Schatten, abseits des Festivaltrubels. Hier lässt es sich an einem Sommernachmittag gemütlich chillen. Auf der kleinen Bühne treten Musiker, Tänzer und Trommler auf.

Info&Spielbereich

Dort kann man die Initiativen der Hilfsorganisationen kennen lernen, Gespräche führen und diskutieren. Für Kinder gibt es im Kinder-Zelt und auf der Grünfläche davor Raum zum Basteln, Spielen und Toben. Im Info-Zelt können Bewegungsspiele ausgeliehen und alle Infos rund um das Festival eingeholt werden.

Zeit: täglich bis 18:00 Uhr
Ort: im Bereich vor der Bühne

 

Tee-Zelt

Frischer Minztee, leckeres Honiggebäck und Süßspeisen, dazu orientalische Klänge und eine Wasserpfeife, schon fühlt man sich wie in Ägypten.

Keep in touch ...

>> NEWSLETTER-Anmeldung

Pressemeldungen

MILOW on tour

David-Rodigan_AfrikaTageWien202026. JUL 20, Milow kommt mit seinem neuen Album „Lean Into Me“ auf die Afrika Tage nach Wien. mehr…

Facebook

TERMIN

17.07. bis 03. August 2020

ÖFFNUNGSZEITEN

Eröffnungstag, Fr. 17.07.: 17:00 – 24:00
Mo. – Fr.: 14:00 – 24:00
Sa./So.: 11:00 – 24:00

ORT

Wien, Donauinsel – Floridsdorfer Brücke

KONTAKT

Event Fokus GmbH
Lindwurmstraße 126 A
D – 80337 München

Tel: +49-89-780 60 70
Fax: +49-89-780 60 725
E-Mail: info(at)afrika-tage.at

KARTEN/VORVERKAUF

Alle Infos zu Vorverkauf, Tickets, Dauerkarten und reduziertem Eintritt finden Sie auf der Seite >> Eintritt und Dauerkarten

Qualitätssiegel / Label