Joachim Bergauer präsentiert auf den Afrika Tagen in Wien seinen Bildband "Leben im Lepradorf". Dieser Bildband zeigt Menschen, die unter teilweise erschreckenden Bedingungen trotzdem ein Lächeln in ihrem Gesicht tragen. Seit 2009 dokumentiert Bergauer den Lebenskampf im Dorf an der Küste des Senegal. Zunächst beoachtete er sein neues Umfeld, spielt mit den Bewohnern Fussball und baut den Kontakt, Respekt und die Akzeptanz auf, die Grundlage für diese atemberaubenden Fotos sind.

Der Reinerlös des Buches geht an das Dorf in M'Ballig.

>> weitere Infos zum Bildband