Event Date:

03.08.2022

Event Time:

18:00 bis 19:00

Event Location:

Hauptbühne

Rootz Radicals

Spätestens seit 2015 sollte man mit dem Namen Rootz Radicals etwas anzufangen wissen, zumindest wenn man sich für authentischen Reggae mit starkem Dancehall und Hip Hop Einschlag begeistern kann. In diesem Jahr erschien nämlich ihre EP „Lian outta Den“, die in In-und Ausland für Aufsehen in der Szene sorgte. Das Reggae Magazin Zonareggae zählte den Song „Israel“ zu den 100 besten Reggae Nummern in 2015. Mit ihrer Video Single „Gal Weh In Deh“ starring Miss Jamaica 2016 Ashlie Barrett, mit dem Israel Riddim Sampler (Anthony B. Jahcoustix, Keida, uvm.) sowie mit ihrer Single „Bad Government“ feat. Fredie Wize & UCee, die 2018 auf Platz 11 der Global Reggae Charts landete, machten Rootz Radicals deutlich auf sich aufmerksam.

Die Band meint es ernst mit ihrer Musik. Ihr Ehrgeiz und vor allem ihre Authentizität kommt nicht von ungefähr und ist nicht aufgesetzt, sondern entspringt vielmehr einer aufrichtigen und aufgeschlossenen Auseinandersetzung mit der Kultur und Musik Jamaikas.

Dazu gehört auch, dass die Texte der Band auf Patois sind. Die überwiegend auf Jamaika verwendete Kreol – Sprache ist eine mehr als kreative, die es erlaubt Dinge auf eine Weise zu sagen, wie man sie sonst nicht ausdrücken könnte.

Musik steht für Rootz Radicals als Symbol für ein kulturelles Erbe und eine musikalische Empfindung, die seit Generationen weltweit fasziniert und als Werkzeug für Emotionen. Ihre Musik vermittelt eine besondere Roughness oder positive Ernsthaftigkeit des Lebens. „Overcome all obstacles and let Reggae Music hit you away!“ lautet die Zeile aus dem Live Intro, die die Zufriedenheit, ein Teil des Reggae Movements sein zu dürfen, wohl am besten ausdrückt.

Mittlerweile steht „Rootz Radicals“ nicht mehr nur für eine moderne Roots & Dancehall Liveband, spätestens seit der Veröffentlichung des „Israel Riddim“ im letzen Jahr ist klar, dass sich hinter dem fein arrangiertem Sound der fünfköpfigen Liveband ein innovatives Produzententeam verbirgt; das sich gegenseitig ergänzende Reggaekollektiv Rootz Radicals arbeitet rund um den Sänger und Head Engineer Uno Jahma, Gitarrist und kreativem Songwriter Chris Eastwood, dem musikalischen Mastermind der Band Thomas Eibl, Basser Henry Shell und Drummer Tommy „Stroke“ Dread. Rootz Radicals arbeiten immer wieder mit namhaften und befreundeten Künstlern zusammen und fühlen sich mittlerweile auf den Bühnen der Europäischen Reggaefestivals fast schon zu Hause.

TERMIN

22. Juli bis 08. August 2022

ÖFFNUNGSZEITEN

So – Di 11:00 bis 24:00 Uhr
Mi – Sa 14:00 bis 24:00 Uhr

ORT

Wien, Donauinsel – Floridsdorfer Brücke

KONTAKT

Event Fokus GmbH
Lindwurmstraße 126 A
D – 80337 München

Tel: +49-89-780 60 70
Fax: +49-89-780 60 725
E-Mail: info(at)afrika-tage.at

KARTEN/VORVERKAUF

Alle Infos zu Vorverkauf, Tickets, Dauerkarten und reduziertem Eintritt finden Sie auf der Seite >> Eintritt und Dauerkarten

Qualitätssiegel / Label