Event Date:

24.07.2021

Event Time:

20:30 bis 22:00

Event Location:

Hauptbühne

Nkulee Dube & the Higher Power

Keine weibliche Künstlerin hat es geschafft, Ethno-Soul, Jazz und Ragga in einem Song zu vereinen, wie es die 33-jährige Singer-Songwriterin Nkulee Dube in so kurzer Zeit seit ihrem Eintritt in diese herausfordernde und doch aufregende Branche geschafft hat.
Als Nachkomme einer Musiklegende hat Nkulee Dube große Fußstapfen zu füllen, um den Namen ihres verstorbenen Vaters, Lucky Dube, zu bewahren und zu erhalten. Nkulee, deren Musik als “Ethno-Ragga” mit Soul und Jazz klassifiziert werden kann, ist keine Unbekannte auf den Bühnen und in der Musikindustrie; sie war Backgroundsängerin und Tänzerin für den verstorbenen Lebo Mathosa und später für Ntando Bangani.
Sie gleitet mit Leichtigkeit zwischen ihren Songs, während sie zwischen Ragga und Ethno-Soul pendelt, als wäre sie auf der Bühne geboren. Als Gastkünstlerin und Backgroundsängerin gehörte Nkulee zur Begleitband ihres verstorbenen Vaters. Nkulee trat auf großen Festivals in Australien, Holland, Papua-Neuguinea, Französisch-Guyana, Surinam, dem Südpazifik, Australasien, Afrika, den USA und in ganz Europa auf.
Nkulee wurde bei der International World Reggae Music Awards Show mit dem prestigeträchtigen “Most Promising New Entertainer” Award ausgezeichnet, nachdem sie in sieben Kategorien nominiert war, und wurde auch bei weiteren Preisverleihungen in mehreren Kategorien nominiert. Nkulee Dube wurde gebeten, “Goodwill Ambassador” für den African Youth Leadership Council zu werden. Außerdem wurde sie in Südafrika bei den South African Music Awards für das “Best Produced Album” nominiert und auch bei der Metro FM Awards Show.
Als kraftvolle Performerin, genau wie ihr Vater, hat Nkulee die Bühne mit den jamaikanischen Reggae/Ragga-Künstlern Sizzla, Turbulence, Tosh Meets Marley Warrior King und anderen in Ländern wie den USA, Europa, Südafrika, dem Südpazifik, Namibia, Gambia, Zimbabwe und Kenia geteilt.
Sie ist eine, die man im Auge behalten sollte und könnte leicht in die Fußstapfen der größten südafrikanischen Künstler wie Brenda Fassie, Lebo Mathosa und natürlich ihres geliebten Vaters Lucky Dube treten.
Vor allem aber ist Nkulee eine begnadete Künstlerin mit ihrem eigenen Stil und hat noch viele Meilen vor sich…
Nkulee nimmt gerade ihr neues Album mit dem Titel “The Journey” auf, das in Kürze erscheinen wird. Nkulees Debüt-Soloalbum “My Way” wurde weltweit außerhalb Südafrikas von der Kritik gefeiert.

TERMIN

17.07 bis 03. August 2020

ÖFFNUNGSZEITEN

Eröffnungstag, Freitag 17.07.: 17 – 24h
Mo. – Fr.: 14 – 24h
Sa./So.: 11 – 24h

ORT

Wien, Donauinsel Floridsdorfer Brücke

KONTAKT

Event Fokus GmbH
Lindwurmstraße 126 A
D – 80337 München

Tel: +49-89-780 60 70
Fax: +49-89-780 60 725
E-Mail: info(at)afrika-tage.at

KARTEN/VORVERKAUF

Tagesticket:
– Mo: an den Charity-days  ist der Eintritt frei

Tageskassa (bis 17h): 9,- €; muss bis 17h beim Eingang eingelöst werden
außer am 17.07. (Konzert Tag) Einlass ab 17h, 9.-€ Karten werden am 17.07 nicht angeboten

Abendkassa (ab 17h): wird bekannt gegeben

Dauerkarte für alle Festivaltage:
– im Vorverkauf: 90,- €. + VVK-Gebühren
– an der Tageskassa: 95.- €
Konzerte sind im Eintrittspreis inbegriffen
Kinder bis 13 Jahre haben freien Eintritt.
[… mehr]

Qualitätssiegel / Lable