Wasser ist Leben – Hilfe im Südsudan

Südsudan

Jahrzehntelang tobte der Bürgerkrieg im Sudan. Als er 2005 ein Ende fand, war der Jubel unter der Bevölkerung des Südsudans groß. Mit der Abspaltung vom Sudan im Juli 2011 wurde der Traum vieler wahr – doch schon bald kehrte Ernüchterung ein. Ein Großteil der Südsudanesen lebt in Armut, ohne sanitäre Einrichtungen und mit mangelhafter Wasserversorgung. Durch den Krieg wurden die wenigen vorhandenen Gesundheitseinrichtungen zerstört. In ländlichen Regionen haben nur 14 Prozent der Bevölkerung Zugang zu sauberem Wasser.

Um das zu ändern, engagiert sich das Österreichische Rote Kreuz speziell im Bereich der Wasseraufbereitung. In Kooperation mit dem Südsudanesischen Roten Kreuz werden in der Region Unity State 60 Brunnen mit Handpumpen und 20 Wasserstellen instandgesetzt bzw. installiert. Knapp 58.000 Menschen können so mit frischem Trinkwasser versorgt werden.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, dass es noch mehr werden!

 Foto Copyright: ÖRK / Max Santner

Österreichisches Rotes Kreuz
PSK: 2.345.000
BLZ: 60.000
Für Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: AT076000000002345000
BIC/SWIFT: OPSKATWW
Kennwort: Rotes Kreuz/Südsudan

Mehr Information zum Thema finden Sie hier

Wir danken den Afrika-Tagen für die Unterstützung des Spendenaufrufs des Österreichischen Roten Kreuzes!