Den Abschluss des ersten Festival-Wochenendes macht Jesse Royal, der nächste große Hoffnungsträger der Roots-Reggae-Szene. Davor freuen wir uns auf Sevana – eine der größten Stimmen Jamaika´s. Jung und voller Talent.

Ohne Flugzeug auf Entdeckungsreise gehen. Das kann man noch die nächsten 15 Tage auf der Donauinsel.

Die Musik, Gerüche und Farbenpracht verbindet die Menschen in Afrika. Noch bis zum Montag, den 15.08.2016 können wir auf der Donauinsel den afrikanischen Kontinent entdecken. Alle Künstler, Gastronomen oder Aussteller kommen als Botschafter ihres Landes und ihrer Kultur nach Wien und begeistern durch Lebensfreude und Vielfalt.

Heute auf dem Programm:

Wann Was Wo
11:00 – 18:00 Kreative Kinderbetreuung: Kenia – geheimnissvolle Massai Kinder-Zelt
13:00 Bauchtanz Kairo-Platz (Regen Sahara-Zelt)
14:00 Trommelgruppe Start am Sahara-Zelt,
Zug durch den Basar
14:00 Trommelworkshop Kinder (und Erwachsene) neben Sahara-Zelt, Zelt Bamgbola
14:00 Tanzshow: Hommage an Kairo – Bühnenglanz der Kairoer Nachtclubs Sahara-Zelt
14:30 Strohtanz aus dem Senegal Start am Sahara-Zelt, Zug durch den Basar
nach Verfassung der Tiere Esel- und Ponyreiten Eingang
16:00 Tanoura – ägypt. Drehtanz Sahara-Zelt
16:30 Strohtanz aus dem Senegal Start am Sahara-Zelt, Zug duchr den Basar
17:00 Bauchtanz Kairo-Platz (Regen Sahara-Zelt)
18:00 Sevana Hauptbühne
20:30 Jesse Royal Hauptbühne
bis 24:00 Heiße Rhythmen – coole Cocktails Sahara-Zelt